Wenn Sie Spielgeräte in einem Kindergarten oder einen öffentlichen Kinderspielplatz betreiben haften Sie vollstumfänglich für Planung, Aufstellung, Instandhaltung und die Wartung der Bereiche und Spielgeräte.

Nur speziell ausgebildete Fachkräfte dürfen Spielgeräte und Spielplätze prüfen, also eine Spielgeräteprüfung nach DIN EN 1176 für Spielplatzgeräte und Spielplatzböden durchführen. Die DIN EN 1176-7 fordert darüber hinaus ebenfalls regelmäßige Inspektionen in unterschiedlichen Zeitabständen

In der jährlichen Hauptinspektion prüfen wir:

  • Den allgemeinen betriebssicheren Zustandes der Geräte, Fundamente und Oberflächen
  • Die Übereinstimmung mit den relevanten Teilen von DIN EN 1176
  • Die Freilegung bestimmter Teile, sofern erforderlich.*

*Dabei werden die Wirkung von Witterungseinflüssen, das Vorliegen von Verrottung oder Korrosion sowie jeglicher Veränderung der Anlagen-Sicherheit als Folge von durchgeführten Reparaturen oder zusätzlich eingebauten bzw. ersetzten Anlagenteilen untersucht.

Darüber hinaus prüfen wir zusätzlichen Maßnahmen sofern nötig, um andere mögliche Schäden an der Baustruktur festzustellen.

Wir bieten Ihnen einen Rundum-Service. Von einer technischen Sicherheitsüberprüfung, über die Erstellung eines Prüfberichts bis hin zur detaillierten Beratung bekommen Sie alles aus einer Hand.


Wir beraten und unterstützen Sie in den Belangen der Spielplatzprüfung.